VAZ News aktuell
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003

Newsletter
  eintragen
  austragen

SPONSOREN
MEDIENPARTNER
PARTNER

NXP


20 Jahre NXP
« Zurück » Programm/Tickets
NUKE 2007 - Tag 1 14.07.2007, 11:56

"Es könnte alles so einfach sein, ist es aber nicht". Leider, leider müssen wir den Fantastischen Vier unrecht geben, es ist so einfach! Der coolste Venue Österreichs, tausende bestens gelaunte Besucher und Topacts wie die Fantastischen Vier, The Prodigy, Anthony B und natürlich die Lokalmatadore Bauchklang machen das Nuke 2007 schon jetzt unvergesslich. Auch das Wetter sorgte mit 25° Celsius für perfekte Festivalatmosphäre.
Unter diesen tollen Bedingungen strömten ab 12:00 Uhr die Festivaljünger auf das Freigelände des VAZ St. Pölten, um ausgiebig zu feiern.
Und schließlich um 23:20 Uhr war es dann endlich so weit: Die Fantastischen Vier, die es mit ihrem letzten Album „Fornika“ bis an die Spitze der deutschen Charts geschafft haben, brachten das VAZ-Gelände zum Beben. Mit Songs wie „Troy“, „Tag am Meer“ und natürlich der Hymne „MfG“ ließen sich die alten Hip-Hop-Haudegen nicht lumpen.
Womit wir den Fantastischen Vier aber letztendlich recht geben können, ist der Titel ihrer Debütsingle von „Fornika“: „Wir ernten, was wir säen“. Denn die Saat des Nuke in St. Pölten ist eindeutig aufgegangen.

Dies war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich. Morgen, am 14. Juli werden unter anderem die Beastie Boys, Wir sind Helden, The Roots, die wiedervereinten Freundeskreis und Joy Denalane für einen würdigen Abschluss des chilligsten Festivals des Sommers sorgen.

Fotocredit: Hermann Rauschmayr

Bildtext:
Die Fantastischen Vier mit VAZ-Geschäftsführer René Voak und Veranstalter Harry Jenner.