VAZ News aktuell
  aktuell
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003

Newsletter
  eintragen
  austragen

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP
« Zurück » Programm/Tickets » Fotos
VaZ St. Pölten, die erste Station der EAV Tournee 29.02.2008, 10:02

Amore XL Tour 2008
08. März 2008
Am 8. März fällt im VAZ St. Pölten der Auftakt zur EROS & AMORE Tournee der EAV. Ein Konzert der Superlative, ein wahres Feuerwerk an Hit-, Gag- und Show-Einlagen aus gut 30 Jahren Bühnentätigkeit. „Geplant war eigentlich eine Reduktion der Bühnen-Utensilien, aber mittlerweile benötigen wir dafür zwei Trucks!“ – so die EAV-Tourmanagerin.
Die Tournee wird die Themen "Beziehung" und "Liebe" und natürlich auch die alten Hits mit einer bekannt aufwendigen Musiktheaterrevue behandeln.
„Amore XL“, - und wieder steckt die ganze Wahrheit in einer einzigen Textzeile: „Amore Me, die Liebe die tut weh. Amore Mo, das war schon immer so“!

Lionel Hampton Gala
25. April 2008
Ebenfalls bereits vormerken sollte man sich das Lionel Hampton Tributekonzert am 25. April. Anlässlich des 100. Geburtstages der Jazzlegende Lionel Hampton stellen der Vibraphonist Martin Breinschmid und der Bandleader Gerhard Aflenzer ein Jubiläumsprogramm ganz im Stil des großen Vorbilds Lionel Hampton zusammen.
Neben dem „Lionel Hampton Special“ werden auch einige instrumentale Hits der Count Basie Big Band, Stan Kenton Big Band oder Tommy Dorsey Big Band präsentiert. Durch den Abend führt Radiomoderator und Trompeter John Evers der in seinen Moderationen interessante Informationen und Anekdoten zur Person Lionel Hampton bringen wird.
Lassen Sie sich mit Hits wie Avalon, Hamp’s Boogie, Midnight Sun oder Momories of You in die Atmosphäre des legendären Carnegie Hall Konzertes von Lionel Hampton versetzen. Ein musikalisches Feuerwerk und ein Pflichttermin für alle Swingfans.

Mama Africa – Circus der Sinne
17. März 2008
Nie zuvor gab es ein derart authentisches Programm auf Tournee. „Mama Africa“ ist eine gleichermaßen mitreißende wie berührende Unterhaltungs-Show für die ganze Familie. „Mama Africa“ zeigt mit seinen 50 Mitwirkenden eine neue, aufregende, exotische wie erotische Show aus und über Afrika. Artisten, Musiker und Tänzer laden zu einem ausgelassenen Fest – zu einem Circus der Sinne. Das Programm will vor allem großartige und unvergessliche Unterhaltung bieten und dem Zuschauer das Lebensgefühl und die Kultur des schwarzen Kontinents, der Wiege der Menschheit näher bringen. Aus diesem Grund haben auch die Musiker ihre Solo-Parts, und die Tänzer zeigen eine Auswahl der unterschiedlichsten afrikanischen Volkstänze in farbenfrohen exotischen Kostümen.

Wunderwelt Modellbau
28 - 30. März 2008
Die „Wunderwelt Modellbau“ heißt wieder Abenteuer, Spiel, Spaß jede Menge Information und Flohmarkt im VAZ St. Pölten. Die Ausstellung bietet auf 8.500 qm Indoor und 18.000qm Outdoor faszinierende Highlights und Shows rund um die Modellbauwelt. So werden detailgetreue Modelleisenbahnanlagen, RC-Cars, Slotcars, Minibaustellen, die größte private Lego Ausstellung und der Harley Davidson-Mythos präsentiert. Wem das noch nicht genug ist, der steigt in den Hubschrauber und schaut sich das ganze aus der Vogelperspektive an.