VAZ News aktuell
  aktuell
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003

Newsletter
  eintragen
  austragen

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP
« Zurück » Programm/Tickets » Fotos
FAITHLESS ALLSTARS beim BEATPATROL FESTIVAL 06.04.2009, 14:42

Liebe Freunde des VAZ St. Pölten!

Es hört NICHT auf!

Gerade erst Paul van Dyk, Asian Dub Foundation und Santigold für´s Beatpatrol Festival am 24. und 25. Juli im VAZ St. Pölten verpflichtet, schon rollt die nächste Lawine mit coolen Acts an.


FAITHLESS ALLSTARS feat. DJ Sister Bliss featuring Sudha on Percussion (BMG, Cheeky Records / UK)

http://www.faithless.co.uk
http://www.myspace.com/faithlessmusic


Faithless, die britische Vorzeigegruppe, sorgen mit ihrem einmaligen Mix aus Trip Hop, Dance und Trance dafür, dass kein Körperteil unbewegt bleibt. Die Erfolgsgeschichte von Rollo Armstrong, Sister Bliss und Maxi Jazz alias FAITHLESS begann 1995. Ihr erstes Albums „Reverence“ verkaufte sich 1,5 Millionen mal und ihr zweites Album „Sunday 8pm“ mit dem Riesenhit „God is a DJ“ kam in die Hände von 1,2 Millionen Fans. Sie tourten um die Welt und man fand sie zum Beispiel auch für karitative Zwecke beim Live-8 Benefizkonzert in Aktion. Sie veröffentlichten Singles gemeinsam mit Dido, Jamie Catto, Zoe Johnston, Leigh Kenny. Mit ihren Songs, die oftmals politischen Hintergrund haben, sprechen sie die Themen lautstark an, bei denen sich andere die Hand vor den Mund halten. Bestes Beispiel hierfür ist die Single „Mass Destruction“ (2004), ein radikaler Anti-Kriegs-Song, der in den Charts bis nach ganz oben kletterte. Ihr letzter Streich „To All New Arrivals“ ist ein großes, warmes Album, verdammt souverän, emotional pro-aktiv und ein furchtloses Meisterwerk. Kurz gesagt: „Worte, die inspirieren, Musik, die bewegt.“


SPACE BUDDHA (Agitato Records / IL)

http://www.myspace.com/spacebuddhafullcircle

Eliad Grundland alias Space Buddha startete seine Karriere 1997 und veröffentlichte seither sieben grandiose Alben. Außerdem ist er Manager und Gründer von Agitato Records.
Er ist bekannt für seine einzigartigen Interpretationen in der Psytrance Szene und bringt vor allem durch seine tolle Liveperformance das Publikum in der ganzen Welt zum Schweben.
2008 brachte SPACE BUDDHA sein siebtes Album „No Shields“ heraus, aktuell arbeitet Eliad Grundland ebenso an einem neuen Album, von dem man wohl so manch Neues beim Beatpatrol Festival zu hören bekommen wird.


SOULGRIFTER (Phunkfiction, Sensor, Basswerk, Fokuz / VIE, GER)

http://www.myspace.com/soulgrifter

SOULGRIFTER alias Paul Biegel und Marco Terriuolo produzieren seit 2005 eigene Drum´n´Bass Tracks und sind längst nicht mehr Anfänger in der Szene. SOULGRIFTER sind gebürtige Deutsche, doch mittlerweile sind sie nach Wien gezogen. Seit einigen Jahren veröffentlichen sie Releases auf `Phunkfiction`, `Sensor`, `Basswerk`. Der nächste Release erscheint auf dem Label `Fokuz`. Paul Biegel hat neben SOULGRIFTER auch noch einige andere Projekte laufen, wie z. B. die Zusammenarbeit mit Bass Tikal, Sinistarr, Donnie Dubson und vielen mehr.
Wir freuen uns auf einen vielseitigen funkigen Sound!


SIGMA (Charge Records, Bingo Records, Viper Records / UK)

http://www.myspace.com/sigmauk

SIGMA kommen aus dem wunderschönen Großbritannien und haben sich bereits europaweit einen Namen gemacht. Ihr Smash Hit „All Blue“ ist einer der meist gedownloadeten Tracks der Drum´n´Bass Szene, in Sachen Podcast sind SIGMA mit über 100.000 Downloads aktuell sogar Spitzenreiter im Genre. Mit ihren grandiosen Live-Sets sorgten sie schon auf der größten Drum´n´Bass Party in Russland vor 40.000 Fans für Furore, ebenso gemeinsam mit DJ Hype im Zuge einer Australien-Tournee. 2008 wurden sie für den Drum´n´Bass Award in der Kategorie „Best Breakthrough DJ“ nominiert, 2009 starten sie mit ihrem Sponsor „Money Clothing“ durch.



Das aktuelle Up liest sich somit so:

Paul van Dyk, Faithless Allstars feat. DJ Sister Bliss featuring Sudha on Percussion, Asian Dub Foundation, Felix Da Housecat, IAMX, Kosheen live, The Freestylers live, Stereo MC’s DJ-Set, Skazi Band, Santigold, Mediengruppe Telekommander, Marky, 1200 Mics, Steve Aoki, Bonaparte, Joachim Garraud, Adam Freeland, Lützenkirchen, Roni Size, Butch, DJ Hype & Daddy Earl, Does it offend you, yeah?, Shy FX & Stamina MC, TC & Jakes, Matrix & Futurbound, Simon "Bassline" Smith & Youngman MC, Brookes Brothers, Sigma, Black Sun Empire, Spor, The Panacea, Soulgrifter, Painkiller, Azax Syndrom, Space Tribe, John Phantasm, Absolum, Future Prophecy, Electric Universe, Bliss, Esp, Abomination, Koxbox, Space Buddha, A-Team, Blazed, Twisted Reaction, Amito, Zorflux, Hujaboy.


The Beat Goes On!

Get more Information: www.beatpatrol.at, www.vaz.at


Weitere Veranstaltungshighlights:

Starmania-Gewinner Oliver Wimmer rockt das Land!

Gerade erst hat Oliver Wimmer Starmania gewonnen, schon steht auch seine erste eigene Tour ins Haus! Oliver Wimmer & Band werden ab Mai ganz Österreich rocken, am 10. Mai ab 19:00 Uhr machen sie Station im Warehouse St. Pölten. „14 Hours “ ist nicht nur der Titel der Tour (14 Hours Live!) und des im Mai erscheinenden ersten Albums, sondern vor allem ein Song von Oliver, der vor allem in der jetzigen Phase seines musikalischen Schaffens eine besondere Bedeutung hat!


Riverside Festival in Traismauer

Das diesjährige Riverside Festival am 16. Mai am Festivalgelände Traismauer trumpft mit einem großartigen, wenn nicht dem besten Line Up ever auf. Die heißesten österreichischen Bands lassen es ordentlich krachen:
Das Spektakel startet um 19 Uhr mit Band WG, danach folgen Excuse me Moses und Russkaja, und zum krönenden Abschluss wird Bauchklang mit ihrem einzigartigen Sound das Fass, oder besser gesagt, das Festivalgelände, zum Überlaufen bringen.
Wie auch in den letzten Jahren findet ab dem frühen Nachmittag der NÖ Landeswettbewerb für Popularmusik statt. Die Gewinnerband erhält die große Ehre, live vor den Main Acts aufzutreten, um das Publikum auf die nachfolgenden Acts einzustimmen!


Tickets:
· Im VAZ St. Pölten (3100 St. Pölten, Kelsengasse 9, Mo-Fr: 9-17, ticket@nxp.at)
· Tickets in allen Raiffeisenbanken und in allen Ticketcorner-Vertriebsstellen, den
Raiffeisen-Ticketcorner NÖ und Wien, unter 01/ 205 15 65 und unter www.ticketbox.at
· In allen Geschäftsstellen von Österreich-Ticket (www.oeticket.com, Tel.: 01/96096)
· Tickets unter 01/588 85 und online auf www.wien-ticket.at, sowie in jeder
Verkaufsstelle von Wien-Ticket in ganz Österreich