VAZ News aktuell
  aktuell
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003

Newsletter
  eintragen
  austragen

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP
« Zurück » Programm/Tickets
STEREO AM SEE am 16. JULI 2010 beim Ratzersdorfer See in St. Pölten 01.07.2010, 11:05

Liebe Freunde des VAZ!

Zum mittlerweile 9. Mal findet das Stereo am See Festival statt. Nach Zwischengastspielen in der Pielachtaler Sehnsucht in Hofstetten/Grünau kehrt das Festival 2010 an den Ratzersdorfer See in St. Pölten zurück. Da werden Erinnerungen wach an Acts wie WIR SIND HELDEN, MIA., SAMY DELUXE, BAUCHKLANG, GROSSSTADTGEFLÜSTER, SHANTEL & Bucovina Club Orkestra live und vielen mehr, die dort rockten. Und in der Facon geht es auch beim Revival weiter.

Am 16. Juli 2010 kann sich das Publikum auf RUSSKAJA, JENNIFER ROSTOCK Beauty Division (DJ Set), DIE VAMUMMTN, POCKET ROCKET, CHiLL-iLL backed by BASIC SOUND BAND, FIGURE IN FRAME und DJ HENNES freuen!

Einlass: 17 Uhr
Adresse: Ratzersdorfer See, Bimbo Binder Promenade 15, 3100 St. Pölten
Und danach geht’s zur Aftershowparty in den Club Maquie.


Russkaja
(http://www.myspace.com/russkaja)

давай, давай! Die sieben Bandmitglieder von RUSSKAJA, die ihren äußerst authentisch slawischen Namen von der Mischung aus „Russland“, „Ska“ und „Ja“ ableitet, sind kurz und bündig Musiker mit bunt gewürfelten Backgrounds, die durch ihre fetten Polka-Beats einfach nur gute Stimmung auf Festivals oder Clubs zaubern. Hier prallt Trash Metal auf Worldjazz, und Funky Stuff auf Frank Zappa-Rock. 2008 kam ihr sensationelles Album `Kasatchok Superstar` heraus. Sie sind nicht nur die Vorzeigeband von Willkommen Österreich, nein durch ihre Liveshows ergattern sie Jahr für Jahr Fans europaweit. RUSSKAJA wollen nur eines: das Blut des Publikums zum Kochen bringen. Bevor sie sich wieder ins Studio verabschieden, kann man sie ein letztes Mal mit ihrer aktuellen Erfolgsshow live sehen.

Jennifer Rostock Beauty Division (DJ Set)
(http://www.myspace.com/jenniferrostock)

Wie der Name schon sagt ist die JENNIFER ROSTOCK BEAUTY DIVISION ein DJ-Projekt, das in der allseits bekannten und erfolgreichen Band Jennifer Rostock ihren Ursprung fand. Mit dabei sind Sängerin Jennifer Weist, Drummer Baku und Gitarrist Chris.
Jennifer Rostock hatten ihren Durchbruch 2008 mit ihrer Debut-Single „Kopf oder Zahl“, die nicht nur bei MTV rauf und runter lief, sondern auch für einen grandiosen 5. Platz bei Stefan Raabs Bundesvision Songcontest sorgte. Kein Wunder, dass dann auch das Debut-Album „Ins Offene Messer“ den Weg in die Charts fand. Weitere Achtungserfolge mit den Singleauskoppelungen „Feuer“ & „Himalaya“ folgten. Jennifer Rostocks aktuelles Album „Der Film“ mit der Single „Du willst mir an die Wäsche“ erschien im Juli 2009 und stieg sowohl in Deutschland als auch in Österreich in die Top20 der Album-Charts ein. Im November erschien die Single "Es tut wieder weh", die extra für den Blockbuster "New Moon: Bis(s) zur Mittagsstunde" geschrieben und komponiert wurde. Am 14. Mai 2010 erschien das neue Werk „Irgendwo Anders“. Das dazugehörige Video feiert gerade Premiere in den betreffenden Medien.

Die Vamummtn
(http://www.myspace.com/dievamummtn)

Die schier unglaubliche Flut an selbstgemachten Möchtegern-Gangsterrap-Videos im Netz brachte vor nicht allzu langer Zeit drei Jungs auf die Idee, ihre Antworten auf die Gangsterauswüchse in Wort und Bild unter dem alias Die Vamummtn auf Youtube zu packen.
Die One Take Undergroundhits verhalfen ihnen in Wiens Rap Kreisen und darüber hinaus binnen kurzer Zeit zu Ruhm und Ehre. Und ja, …nicht zu vergessen: zu einem Keller voller Leergut. Die Vamummtn haben durch Mixtapes, Youtube und Myspace eine sensationelle Fanschar in Österreich aufgebaut.

Pocket Rocket
(http://www.myspace.com/pocketrocketrock)

Die vier Jungs aus Niederösterreich haben eine gemeinsame Leidenschaft, die Musik. 2004 starteten sie ihre Pop Punk Karriere. Singles wie `Behave`, `See The Problem` oder `Bittersweet` waren sozusagen auf Dauerschleife am österreichischen Musiksender GOTV. Anfang Mai 2008 erschien ihr zweites Album. Ein besonderes Highlight für POCKET ROCKET war der Sampler `Dooload Traxx`, welcher in Kooperation mit den Online Skate Shop TITUS kreiert wurde. Unterstützt werden sie von großen Namen wie Hurley Intl. Clothing Company, Jägermeister und Sektion8 Streetwear. Mit ihrer Erfahrung als Live Band und ihrer Auslandserfahrung zählen sie zu den bekanntesten österreichischen Acts.

CHiLL-iLL backed by BASIC SOUND BAND
(http://www.myspace.com/chillillmusic)

Der St. Pöltner MC, Beatbastler und DJ CHiLL-iLL ist nicht erst durch sein erstes Album „Für Körper & Seele“ bekannt. Der 22-jährige Musiker konnte durch viel Herzblut und spürbare Leidenschaft ein Erstlingswerk der besonderen Art vorlegen. Seit Anfang 2009 startete er mit der Live Band BASIC SOUND BAND aus Linz Umgebung so richtig durch. Nicht nur durch diese Kombination aus Hip Hop Sounds und Live konnte eine neue Hörerschaft gewonnen werden.

Figure in Frame
(http://www.myspace.com/fifofficial)

Seit ihrer Gründung zu Weihnachten 2006 haben FIGURE IN FRAME keine Zeit verloren. Der selbst produzierten EP „Your Fire Isn’t Red“ folgten etliche Konzerte - und schließlich der Titel „Diesel:U:Music & gotv Rookie of the Year“. Und schon galten FIGURE IN FRAME als Geheimtipp der Indie-Szene. Doch dieses Korsett erscheint der Wiener Truppe viel zu eng:
„Wir empfinden die breite Masse nicht als rotes Tuch, und lassen uns von keiner Szene vereinnahmen, die es obszön findet, wenn man Erfolg hat. Und Musiker aus ihrer Ecke verdammt, wenn sie den Mainstream erobern! “

Afterhour: Club Maquie, Pottenbrunner Hauptstrasse 46, 3140 Pottenbrunn

Tickets: Im VAZ St. Pölten (3100 St. Pölten, Kelsengasse 9, Mo-Fr: 9-17, ticket@nxp.at) sowie in allen Geschäftsstellen von Österreich-Ticket (www.oeticket.com, Tel.: 01/96096)