VAZ News aktuell
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003

Newsletter
  eintragen
  austragen

SPONSOREN
MEDIENPARTNER
PARTNER

NXP


20 Jahre NXP
« Zurück » Programm/Tickets » Fotos
JUSTICE DJ-SET & STEVE AOKI AM BEATPATROL FESTIVAL 2013 POWERED BY RAIFFEISENCLUB! 07.11.2012, 12:33

Okay, okay – der Winter rückt zusehends näher, die Zelte sind mittlerweile im Keller eingemottet, T-Shirt und Hot Pants wurden durch Daunenjackerl und Legwarmer ersetzt, und anstelle von Sommercocktails schlürft man in zunehmendem Maße an Punsch und Glühwein. Die Gespräche sind aber oft dieselben: War das eine geile Festivalsaison!!!
Tja, und damit das so bleibt und man, unter dem Motto „Vorfreude ist die schönste Freude“, nicht nur über Vergangenes, sondern auch über Kommendes plaudern kann, kredenzen wir euch hiermit die ersten großen Acts für das nächstjährige Beatpatrol Festival powered by Raiffeisenclub, das von 31. Mai bis 2. Juni am Gelände des VAZ St. Pölten über die Bühne geht.
Liebe Beatpatroler – wir dürfen freudig, zum ersten Mal am Beatpatrol, das Kommen der genialen JUSTICE (DJ-Set) ankündigen!!! Zudem, umgekehrt nicht mehr wegzudenkender Dauerbrenner der Marke „Megashow & Rampensau“, STEVE AOKI!!!
Weiters haben bereits Brodinski, Gesaffelstein live und xKore ihr Kommen zugesagt. Da wird einem trotz der Kälte outdoor doch gleich ein bisschen wärmer ums Festival-Herz, oder?!
THE BEAT GOES ON!
www.beatpatrol.at



JUSTICE DJ-Set (FR)
Justice sind zurück, und wie… Mit ihrem Album „Audio, Video, Disco“ sind die Jungs von Justice seit dem letzten Jahr wieder am Start. Bei ihrem neuen Album wurden wenige Kompromisse eingegangen. Gitarrenlastig wie gehabt, groß aufgefahrene Soundwände und doch hat es voll in den Elektrobereich getroffen. Justice sind rockiger, ja gar hardrockiger geworden, alles andere als ein „Cross 2.0“. Fans von viel Bass für die Magengegend und schönen Melodien für die Ohren kommen nach wie vor auf ihre Kosten und sollten sich den Festival-Termin mit den zwei Elektro-Franzosen rot im Line Up anstreichen, denn on stage sind Justice mit ihrem DJ-Set ein wahres Erlebnis, um nicht zu sagen eine Offenbarung. www.facebook.com/etjusticepourtous

STEVE AOKI (US)
Produzent, DJ, Veranstalter, Designer. Steve Aoki, der asiatisch stämmige US Amerikaner ist nicht “nur” der Produzent von LMFAO, Lenny Kravitz und anderen Pop-Größen, er ist ein Multitalent. Er war Lieferant des Soundtracks zum Partymovie „Project X“ und spielt regelmäßig auf den größten Festivals der Welt. Seine Shows sind einzigartig, unglaublich und atemberaubend. Steve Aoki geht regelmäßig mit seinen Fans auf eine musikalische Reise auf der alles passieren kann. Vom Stagedive, Crowdsurfing mit einem Schlauchboot bis zu einer ausgelassenen Tortenschlacht – da wo Steve Aoki drauf steht ist zu 100% auch Steve Aoki drin! www.steveaoki.com

BRODINSKI (FR)
Für viele Musiker ein Graus, für Brodinski der Blitzstart seiner Karriere: Im Oktober 2007 leakte seine Debütsingle “Bad Runner”, noch vor dem offiziellen Release. Wie ein Lauffeuer machte die Single des französischen DJs und Produzenten die Runde durch die Setlists von Elektrogrößen wie Soulwax, Erol Alkan, Laurent Garnier und Konsorten. Mit seiner Vorliebe für Minimal, basslastige House-Tunes und noisigen Techno-Tracks verpasst er außerdem als Remixer Acts wie Justice, Gesaffelstein oder Justin Timberlake einen neuen Anstrich. Ganz nach dem Motto „Let The Beat Control Your Body“, dem Titel seiner letzten Veröffentlichung. www.brodinski.net

GESAFFELSTEIN live (FR)
Tiga und seine Turbo-Crew. Weckt man die Begeisterung der kanadischen DJ-Koryphäe, ist das bereits die halbe Miete. Gesaffelstein bewies mit seiner EP „Variations“ ein Händchen und sorgte 2010 für wahrlich Tumult im Hause Turbo. Lorbeeren von gestandenen Größen wie Boys Noize und Erol Alkan waren die Folge, Busy P veröffentlichte Gesaffelsteins Single „The Voice“ auf einer Ed-Banger Compilation. 2011 veröffentlichte er die beiden EPs „Conspiracy Pt. 1“ und „Pt 2.“. Anfang 2012 erschien der DJ Mix „Into The Zone“. www.facebook.com/gesaffelsteinmusic

XKORE (UK)
xKore aus Kent im Vereinigten Königreich ist eines jener blutjungen Dubstep und Drumstep Talente, das aktuell ordentlich Staub aufwirbelt. Sein Stil ist kaum zu beschreiben, xKore lässt sich in keine Schublade drängen – von Dubstep, Drumstep, Electro bis hin zu Drum’n’Bass findet sich jede Spielart der elektronischen Musik in seinen Produktionen wider. www.soundcloud.com/xkore


TICKETS
• FESTIVALPASS inkl. Green Camping um EUR 89,-- (+ EUR 8,90 VVK-Gebühr)
• FESTIVALPASS + Silent Caravan Ticket um EUR 129,-- (+ EUR 12,90 VVK-Gebühr)
•KOMBITICKET FESTIVALPASS + ÖBB-ANREISETICKET **
o Zone 1 (NÖ, Wien, BGLD, OÖ) 123,90 (inkl. Gebühren)
o Zone 2 (STMK, Kärnten, Tirol, Vbg, Salzburg) EUR 149,90 (inkl. Gebühren)
• VIP-FESTIVALPASS* inkl. Green Camping um EUR 159,-- (+ EUR 15,90 VVK-Gebühr, Vorverkauf nur im VAZ St. Pölten)
• VIP-FESTIVALPASS* + Silent Caravan Ticket um EUR 199,-- (+ EUR 19,90 VVK-Gebühr, Vorverkauf nur im VAZ St. Pölten)

ALLE PREISE INKL. CAMPING UND INKL. GESETZL. MWST.
* VIP FESTIVALPASS incl. VIP Parking, VIP Entrance, 3 VIP Areas (1x Open Air, 2x Indoor)
** Inklusive An- und Abreise mit ÖBB 2. Wagenklasse 30.05.2013 bis 03.06.2013

Vorverkaufsstellen
• Tickets online kaufen auf www.oeticket.com
• In allen Geschäftsstellen von Ö-Ticket, www.oeticket.com, Tel.: +43 1 96096
• In allen Raiffeisenbanken, www.ticketbox.at
• Im VAZ St. Pölten, 3100 St. Pölten, Kelsengasse 9, Mo-Fr: 9-17, www.vaz.at, ticket@nxp.at, Tel.: +43 2742 71400-100

Get more Information: www.beatpatrol.at