VAZ News aktuell
  aktuell
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003

Newsletter
  eintragen
  austragen

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP
« Zurück » Programm/Tickets
Newsletter VAZ St. Poelten 04.07.2013, 15:04

Der Watzmann ruft, 13. Juli
„Groß und mächtig, schicksalsträchtig, um seine Gipfel jagen, Nebelschwaden …“ Wer kennt Sie nicht, die legendären Anfangsworte vom „Berg“. Am 13. Juli ruft der Watzmann im VAZ St. Pölten – und zwar in Originalbesetzung!
Das heißt nichts anderes, als dass Wolfgang Ambros und seine No. 1 vom Wienerwald, Josie Prokopetz, Christoph Fälbl und Klaus Eberhartinger Österreichs vielleicht österreichischstes Musical zum Besten geben. Die irrwitzige Geschichte über den schicksalsträchtigen Berg ist mittlerweile österreichisches Kulturgut und schlichtweg Kult! Was 1972 mit einer gelesenen (!) Mitternachtseinlage begann und – nachdem 1974 die legendäre Langspielplatte erschienen war – 1982 erstmals als "Rustikal" auf die Bühne gebracht wurde, überdauert seit mittlerweile drei Jahrzehnten alle Trends im Showbiz. Ein Evergreen!

Frequency Festival 15.-17. August
Der Countdown für Österreichs größtes Alternative-Festival läuft auf Hochtouren. Von 15. – 17. August geht in St. Pölten einmal mehr das Frequency über die Bühne. Dieses bringt wie gehabt die wohlfeile Mischung aus zwei Festivals in einem. Während im Daypark mit Herzstück VAZ St. Pölten Pop und Rock zuhause sind und Größen wie System Of A Down, die Toten Hosen, Tenacious D, Nick Cave & The Bad Seeds, Franz Ferdinand, Hurts etc. sich die Ehre geben, performen im Night Park u. a. Chase & Status, Major Lazer oder Subfocus. www.frequency.at

Oldtimer & Teilemarkt am 10. August
Wie meinte dereinst Wilhelm II „Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung.“
Nun, dann aber eine sehr „vorrübergehende“, immerhin haben schon die Autos der ersten Generationen einige Jahrzehnte am Buckel. Trotzdem sehen manche von ihnen nicht „alt“ aus, sondern haben – von ihren Besitzern liebevoll gehegt und gepflegt - so etwas wie Unsterblichkeit erlangt. Damit dies aber so bleibt, bedarf es der steten Auffrischung, bedarf es Originalteilen. Der Oldtimer- und Teilemarkt bietet für die Suchenden seit mittlerweile 28 Jahren die Chance, das heiß begehrte Stück zu ergattern, und ist deshalb zu einer der größten und renommiertesten Veranstaltungen seiner Art in Europa geworden. Alljährlich pilgern über 20.000 Menschen nach St. Pölten, um das Angebot von ca. 600 Anbietern zu durchstöbern. Im Angebot: Autos, Motorräder, Nutzfahrzeuge, Fahrräder, Teile, Zubehör, Automobilia, Literatur, Bekleidung, etc. aus allen Epochen. Und das bei freiem Eintritt! Heuer am 10. August von 8 bis 17 Uhr im VAZ St. Pölten.

Partnertipp: Abbamania Stift Göttweig, 20. Juli
ABBA! Das sind acht Studioalben, ein Live-Album, 24 Single-Auskopplungen und über 375 Millionen verkaufte Tonträger weltweit. Die vier Schweden Björn, Benni, Agnetha und Anni-Frid erreichten in 23 Ländern 124 Mal den ersten Platz der jeweiligen Single-Charts und in 21 Ländern 78 Mal Platz 1 der Album-Charts. Ein weltweiter ABBA-Hype, der bis heute nicht abreißt! Die Musik, das Lebensgefühl einer ganzen Generation feiert nun ein Comeback mit der Show ABBA MANIA.
Europas erfolgreichste ABBA-Show hat in den letzten neun Jahren über eine Million Zuschauer in ihren Bann gezogen. Was nach vierjähriger (!) Vorbereitungszeit fulminant im Londoner West End begann, ist inzwischen zu einer echten Kultveranstaltung geworden! Und nun kommt das Erfolgs-Ensemble mit "The 40th Anniversary Tour 2013" nach Göttweig, mit Originalkostümen und Choregografien sowie v. a. den legendären Hits wie "Take a Chance on me", "Money, money, money", "S.O.S.", "Dancing Queen" oder "You can dance"
"Eine Mega-Show!", schwärmt beispielsweise die Berliner B.Z.! Tickets über oeticket (u.a. auch VAZ St. Pölten als Niederösterreichs größte Oeticket-Verkaufsstelle, wo sie Tix für praktisch sämtliche Konzertereignisse in Österreich bekommen!)

Der Sommer kann kommen!