VAZ News aktuell
  aktuell
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003

Newsletter
  eintragen
  austragen

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP
« Zurück » Programm/Tickets
30 Jahre Oldtimer- und Teilemarkt VAZ ST. PÖLTEN 8. August 28.07.2015, 10:12

Der Oldtimer- & Teilemarkt feiert heuer, ebenso wie die Oldtimer Freunde NÖ (OFN) und der Oldtimer und Sportwagen Club Tullnerfeld (OSCT), seinen 30.Geburtstag. Aus diesem Anlass wird der „90er“ gemeinsam am 8.August 2015 im Rahmen des Oldtimer- & Teilemarktes im VAZ St.Pölten gefeiert.
Als besonderes Highlight bei der Jubiläumsveranstaltung wartet eine Sonderschau mit historischen Fahrrädern inkl. Prämierung mit tollen Sachpreisen und Fahrradweihe auf die Besucher. Als Hauptpreis winkt ein VIP-Package im Auto und Technikmuseum Sinsheim (Eintritt an beiden Tagen, IMAX 3 D-Kino und Übernachtung mit Abendessen und Frühstück). Jeder kann bei der Wahl des beliebtesten Oldtimer-Fahrrades mitmachen und gewinnen!
Die Prämierung und Fahrradweihe mit Pfarrer Engelbert Schoder (Pfarre St.Pölten - St.Georgen) finden um 13 Uhr statt. Bürgermeister Mag. Matthias Stadler wird die Prämierung vornehmen. Für die musikalische Umrahmung sorgen „Die Gaffer“.

Der Oldtimer- und Teilemarkt bietet für die Suchenden seit mittlerweile 30 Jahren die Chance, das heiß begehrte Stück zu ergattern, und ist deshalb zu einer der größten und renommiertesten Veranstaltungen seiner Art in Europa geworden. Alljährlich pilgern rund 20.000 Menschen nach St. Pölten, um das Angebot von ca. 600 Anbietern zu durchstöbern. Im Angebot: Autos, Motorräder, Nutzfahrzeuge, Fahrräder, Teile, Zubehör, Automobilia, Literatur, Bekleidung, etc. aus allen Epochen. Und das bei freiem Eintritt!

Öffnungszeit:
Samstag, 8. August 2015: 8:00 bis 17:00 Uhr