Veranstaltungen 2007
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP

  restart.tc SKATECONTEST AFTERPARTY

  Sa, 06. Oktober 2007
  Beginn: 21:00 Uhr

  Tickets:
  • Gratis Eintritt mit “restart.tc Skatecontest Series 2007″ Band!
Kategorie Abendkassa
A 10,00 €
Alle Infos unter: www.restart.tc

Auf Facebook empfehlen

Termin in Kalender speichern


Bereits zum 6. Mal geht der restart.tc Skatecontest mit anschließender Afterparty über die Bühne. Das Abendprogramm, gespickt mit Acts wie Blumentopf, Jonas Goldbaum, Generation Dub, Malacai und vielen mehr gibt’s bei Besuch des Skatecontest Finale (Ausgabe der kostenlosen restart.tc Bänder) GRATIS. Für alle anderen: Ein sensationelles Programm um nur EUR 10,00. Tickets an der Abendkasse erhältlich.

LIVE STAGE
Mit Pocket Rocket, From Dawn To Fall, Jonas Goldbaum und Blumentopf werden vier Bands die Crowd rocken, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Gewiss ist, jede einzelne Kombo wird die Meute zum schwitzen bringen und mit einzigartigen Performances finden alle einen Nenner.

BLUMENTOPF LIVE (+Band) | GER
Die fünf sympathischen Rapper von BLUMENTOPF werden am 6.10. als krönenden Abschluss die Hauptbühne der restart.tc Skatecontest Afterparty entern. Diese Hip Hop Kombo gilt zu Recht als eine der besten Live Bands ihres Genres und kann auf eine 11-jährige Laufbahn zurückblicken. Kung Schu, Holunder, Specht und Master P rappen ungeniert und direkt über die heikelsten Themen, unterstützt von DJ Sepalot, der seine MCs mit originellen Instrumentals versorgt. Und damit der Auftritt im VAZ St. Pölten ein besonderes Erlebnis wird, werden die fünf Jungs von ihrer Live Band unterstützt.
Im Jahr 1997 fiel das Debütalbum „Kein Zufall“ auf fruchtbaren Boden. Bereits zwei Jahre später, pflanzen die beim Fanta 4-Label Fourmusic beheimateten Münchener den zweiten Samen ein, das Album heisst „Großes Kino“ und seine Wurzeln greifen tief in die Gesellschaft, menschliche Beziehungskisten und das System. Der dritte Longplayer „Eins A“ steigt noch einmal zwei Jahre später, wir befinden uns bereits im Jahr 2001, auf Rang 16 der Media Control Charts ein und die Crew geht auf ausverkaufte Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im Vorbeigehen werden auch noch zahlreiche Festivals (u.a. Rock am Ring, Rock im Park, MTV Hip Hop Open, Splash, Summer Jam usw.) gerockt. Eine Tournee durch den Nahen Osten (im Auftrag des Goethe-Instituts) folgt. Zum 10-jährigen Jubiläum (die erste EP „Abhängen“ erschien 1996) melden sich die Blumentöpfe per TV zurück. Für die ARD kommentieren sie rappend die Fussball-Weltmeisterschaft.
Im Sommer 2006 erschien die neue Single „H.O.R.S.T.“ als Appetizer für die im September folgende „Musikmaschine“. Wie um der eigenen Reife Tribut zu zollen, setzt DJ Sepalot auf Einflüsse diverser Musikrichtungen, hauptsächlich Rock und Funk, während seine textenden Kollegen eine bisher kaum gesehene Ernsthaftigkeit an den Tag legen.
Die Blumentöpfe reimen auf eine sehr direkte Weise, so ehrlich, dass sich ihr freizügiges Denken von allen anderen deutschen Hip Hoppern abhebt. www.blumentopf.com

JONAS GOLDBAUM | AT
Jonas Goldbaum rockt. Die Songs der vierköpfigen Wiener Formation präsentieren sich als energische Soundausbrüche, teils am Rande totaler Eskalation, teils "lediglich" frech und unbändig, stets aber treffsicher. Dabei werden die Songs nicht performed, sondern regelrecht attackiert. Druckvolle Drums, treibender Bass, kreischende Gitarren, rotzige Vocals. Insgesamt ist es die weitgehend puristische Verknüpfung von treibendem Rhythmus, Aggression und Harmoniesinn, sowie die zentrale Bedeutung der lyrischen Komponente, die den Reiz und Charme der Band ausmacht. Energie als Programm. www.jonasgoldbaum.com

FROM DAWN TO FALL | AT
Mit voller Leidenschaft fokussieren sich die fünf jungen Herren von FROM DAWN TO FALL. auf ihre Musik Nach Erfahrungen in diversen anderen Bands haben sich damit im März 2006 fünf Musikverrückte gefunden, die – ausgerechnet out of Perchtoldsdorf, einer dieser verschlafen-idyllischen Vorstädte von Wien – „ernst machen“, sprich alles in ihre gemeinsame neue Band stecken. www.fromdawntofall.com

POCKET ROCKET | AT
Die St. Pöltener Lokalmatadoren von Pocket Rocket werden am 6.10. die Bühne eröffnen. Musikalische und textliche Schwere darf erwartet werden, der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz. Die Funkpunker Pocket Rocket erhöhen den Fun-Faktor jedes Konzertes um ein Vielfaches. Eingängige Gitarrenriffs und 100%iger Bühneneinsatz sind garantiert. www.pocketrocket-music.com

Nach Konzertschluss wird zu Alternative, Rock und 80ies Hits getanzt. Mit von der Partie sind folgende junge Herren: DJs Hennes | Manshee |Schmodar

DRUM’N’BASS STAGE
Bei der im Club Warehouse angesiedelten Stage geht es auch im heurigen Jahr wieder elektronisch zu. Ein Mix aus internationalen Superstars, sowie nationalen Künstlern garantiert, dass die Nacht zum Tag gemacht wird.

GENERATION DUB (Ganja Rec./Propaganda Rec.//UK)
Das Produzenten und DJ Duo Generation Dub aus Newcastle steht an der Spitze der neuen Garde von Drum’n’Bass Künstlern aus dem United Kingdom. Mit eingängigen „Floorfillern“ haben sie schnell die Aufmerksamkeit der Szene auf sich gezogen und konnten rasch ihre Hits auf etablierten Labels wie Formation Records oder True Playaz veröffentlichen. Ihr erster richtiger Hit war „Body Snatchers“, welcher auf Formation Records erschienen ist. Dieser Tune öffnete Türen und Tore in die weite Welt des Drum’n’Bass. Superstars wie J. Majik oder Grooverider spielten plötzlich die Tunes von Generation Dub. Plattenlabels wie Baron Inc., Grid oder Trouble on Vinyl standen Schlange. Und da diese Herren nie genug arbeiten können, gründen sie kurzerhand ihr eigenes Label Propaganda. Beide Jungs sind von Beginn an auch als DJs aktiv und bereisen als Generation Dub die Kontinente. Kaum jemand steht für den „klassischen“ Jump Up Sound als Generation Dub. Es darf sich auf ein Set der Extraklasse gefreut werden und ein versprechen vorab: Eure Beine werden in jedem Fall beansprucht werden!

CAMO (World of Drum’n’Bass/Mainframe//AT) B2B KROOKED (Urban Art Forms/Way Of Life//AT)
Die beiden blutjungen Drum’n’Bass Produzenten und DJs Camo aus Salzburg und Krooked aus Niederösterreich gelten als die Ausnahmetalente der österreichischen Szene schlechthin. Binnen kürzester Zeit wurden beide von internationalen Labels gesigned und sorgen für frischen Wind im hiesigen Drum’n’Bass Zirkus. Grund genug beide zu einem B2B Set zu bitten, dass mit Sicherheit keine Wünsche offen lässt.

SILAIN (Urban Art Forms//AT) B2B Xpirienz (3151 Sound//AT)
Die DJs Silain und Xpirienz kennen das St. Pöltener Publikum und dieses wiederum liebt die Jungs. Um die Crowd auf den Abend einzustimmen, geben Silain und Xpirienz ein exklusives Set auf vier Turntables zum Besten.

Vocal Support kommt von MC FLAX (3151 Sound//AT)

Visuals
v-Motion (Kaos Productions) | Ceen (Kaos Productions)

Für alle Nachtschwärmer gibt es zu späterer Stunde auch noch eine schweißtreibende GOA AFTERHOUR mit DJane ERA (protoneon.hu) aus Ungarn und GI_O bekannt von der bekannten Sunshine Explosion Crew und bekannt durch die Samsara Events.

REGGAE STAGE
Keine Party ist komplett, ohne eine eigene Reggae/Ragga/Dancehall Stage. Heiße Rhythmen gibt es von den besten Soundsystemen Niederösterreichs. Und für das sprichwörtliche Sahnehäubchen sorgt MALACAI, der live auf der Bühne performen wird.

MALACAI backed by Shangrilla Sound

Boom-A-Rang Sound
Double Jeopardy
Lion Soldiers
Rootsrunna Sound
Tu-Gedda Sound

Und wer gerne zu den besten 80’s Hits abtanzt, dem sei die 80’s Stage, beschallt durch die Rubix Magic DJ-Crew empfohlen!

80’s Stage
Rubix Magic DJ-Crew

Alle Infos unter: www.restart.tc

Veranstalter: Verein Jung sein in NÖ
Views: 49