Veranstaltungen 2003
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP

  Michael Flatley´s LORD OF THE DANCE

  Do, 06. November 2003
  Beginn: 20:00 Uhr
  Einlass: 19:00 Uhr

  Tickets:
Kategorie Vorverkauf
D 25,00 €
 C   36,00  €ausverkauft!
 B   45,00  €ausverkauft!
 A   55,00  €ausverkauft!
System/Bearbeitungsgebühr: € 3,--; Kategorie D = Sichteinschränkung!
inkl. MwSt. (exkl. externe Kartenverkaufsprovision)
Auf Facebook empfehlen

Termin in Kalender speichern


Michael Flatley war wohl der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sein Auftritt beim "Grand Prix de la Chanson" rückte den Irish-Dance plötzlich in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Dann ging es Schlag auf Schlag. Flatley choreographierte "Riverdance" zu der Musik von Bill Whelan und landete wieder einen Erfolg. Später trennte er sich von der Truppe und baute ganz allein und auf eigene Kosten in nur acht Wochen eine neue Truppe und eine neue Show zusammen. "Lord Of The Dance" war geboren und ist mittlerweile schon Legende. Erleben Sie also das Original – die einzigartige Show - Michael Flatley´s Lord Of The Dance im VAZ St. Pölten.

Rund um den Globus feierte die "populärste Show der Gegenwart" stürmische Erfolge. 60 Millionen Zuschauer begeisterte Michael Flatley´s Werk weltweit. "Unfassbar", "atemberaubend" und "erfrischend extravagant", urteilte die Presse. "Ein stampfendes Spektakel, das unmöglich zu schlagen ist." Bei jedem Auftritt gehen die Künstler an die Grenzen ihrer Belastbarkeit: Die Mixtur aus Folklore, Hi-Tech-Popart, Flamenco und irisch-amerikanischem Stepptanz verlangt den 38 Tänzern rasante Fußarbeit ab, Scherensprünge, Hackenklicks und absolute Konzentration, wenn Dutzende von Fußpaaren völlig synchron auf den Boden donnern.

Michael Flatley konzentriert sich bei Lord Of The Dance ganz auf Choreographie und Regie und verhilft seiner Tanztruppe zu unerreichter Ausdruckskraft. Das Fantasy-Bühnenbild und die raffinierte Beleuchtung tun ihr Übriges, um die uralte Legende vom Lord der Finsternis aufleben zu lassen.

(foto credits: unicorn entertainment inc.)

Veranstalter: Artist Marketing Entertainment GmbH
Views: 25