Veranstaltungen 2011
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP

  WUNDERWELT MODELLBAU

  Fr, 18. März 2011 bis So, 20. März 2011


    Auf Facebook empfehlen

    Termin in Kalender speichern


    Alle Infos auf: www.wunderwelt-modellbau.at

    Öffnungszeiten:
    Freitag 18. März 10.00 bis 18.00 Uhr
    Samstag 19. März 9.00 bis 18.00 Uhr
    Sonntag 20. März 9.00 bis 17.00 Uhr

    Hoch hinaus geht es bei der 6. Auflage zur Wunderwelt Modellbau vom 18. bis 20 März 2011 im und um und über dem VAZ St. Pölten. Ein besonderes Special wird in diesem Jahr das Thema „Fliegen” sein. Nicht nur aufgrund des Mitveranstalters MSC Alpenvorland, vielmehr aus Anlass zum Jubiläum: der Flugplatz Völtendorf feiert heuer sein 50jähriges Bestehen. Und diese Feier will man auch auf die Wunderwelt tragen. Heben Sie mit ab – vom 18. bis 20. März 2011.

    Jubiläen gibt es viele. Aber mit dem Flugplatz Völtendorf feiert quasi die Homebase aller heimischen Flieger bei der Wunderwelt Modellbau Geburtstag. Und darüber hinaus gibt es noch viele weitere sensationelle Highlights. Und dass es ganz so nebenbei noch einiges mehr zum Schauen, Staunen und Ausprobieren geben wird, davon weiß man schon aus den letzten Jahren.

    Fliegen light für jeden

    Ein besonderes Highlight dieses Jahr ist die Modellflieger-Welt. In stundenlanger Detailarbeit bastelte der Aeroclub Österreich einen eigenen Flugsimulator, den man direkt bei der Modellbau Messe testen kann.

    Detailgetreu und praxisnahe kann man hier auch als Fluglaie seine ersten Runden über dem Flugplatz kreisen – unter fachlicher Anleitung des „erprobten“ Bodenpersonals. Sein Schöpfer Franz Hinterplattner achtete beim Bau vor allem auf die sehr wirklichkeitsgetreue Darstellung verschiedener Situationen, welche beim normalen Flugbetrieb eintreten können. Mit Erfahrung, denn als Mitglied des Aeroclub Österreich, dem Dachverband aller Fliegerclubs, greift man auch hier auf jahrelange Erfahrung zurück.

    Modell und Wirklichkeit

    Zum Sehen und Staunen, vor allem aber – und das nicht nur für die kleinen Besucher – zum Ausprobieren zu ebener Erde werden einige Modelle im Outdoor Bereiche der Wunderwelt Modellbau zum Erleben sein. So stellen die Mitglieder des Fliegerclubs St. Pölten eine echte Katana bzw. auch eine Twin Astir zur Schau. Die detailgetreuen Nachbauten gibt es dann im bewährten Ausstellungsbereich Indoor zu sehen. Und dass auch aktiv bei der Wunderwelt Modellbau gearbeitet wird, weiß man nicht zuletzt von den Auftritten des MSC Alpenvorland im Rahmen des großen Flugfeldes, welches immer wieder Highlights und Sensationelles an Geschick der ferngesteuerten Modelle zeigt.

    Ein weiterer großer Part auf der Modellbau Messe ist auch der Bereich der Eisenbahnen. Schwerpunktthema natürlich auch die Mariazellerbahn als regionaler Highlight in St. Pölten. Interessant auch historisch betrachtet. Auch wenn in Teilen St. Pöltens noch die Gleise von ihrer ehemaligen Präsenz zeugen, die St. Pöltner Tramway kann man beinahe schon als historisches Meisterwerk betrachten. Die letzte Ausfahrt kann man getrost unter Skuriles werten. Am 10. Februar 1976 musste die Straßenbahn den Betrieb aufgrund einer nichtbeglichenen Stromrechnung einstellen – selbst ÖBB und Land konnte den Stromanbieter damals nicht mehr umstimmen und der Konkurs wurde über ein liebgewonnenes Verkehrsmittel der St. Pöltner verhängt. Für alle, die die Tram noch in Erinnerung haben, wird diese auch bei der Wunderwelt Modellbau zu bewundern sein. Zum Bewundern natürlich auch wieder unzählige Modelle der Fahrzeugwelt, der Boote, Dampfmaschinen und vieles vieles mehr. Zahlreiche weiterer Höhepunkte, interessante Innovationen oder auch der neue Postbus wird viele Besucher wieder in das VAZ St. Pölten locken! Vor allem der größte Sammlertreff - der private Flohmarkt am Sonntag!

    Veranstalter: Henzl Media Werbe GmbH in Kooperation mit NXP, Mitveranstalter: MSC Alpenvorland
    Views: 27