Veranstaltungen 2012
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP

  MIKE SUPANCIC - TRAUMSCHIFF SUPANCIC
  VAZ St. Pölten - Kongresssaal 2. OG

  Fr, 24. Februar 2012
  Beginn: 20:00 Uhr
  Einlass: 19:00 Uhr
veranstaltet von
NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH

  Tickets:

Kategorie Vorverkauf
A 18,00 €
Freie Platzwahl!

Auf Facebook empfehlen

Termin in Kalender speichern

» Die Fotos der letzten Veranstaltung ansehen


MIKE SUPANCIC
TRAUMSCHIFF SUPANCIC
Veranstaltungsort: Kongresssaal 2. OG, VAZ St. Pölten

Nach dem grandiosen Auftritt von MIKE SUPANCIC im VAZ St. Pölten 2011 kommt es nun zum Zusatztermin aufgrund der großen Nachfrage! Von Publikum und Kritik wird Mike Supancic gleichermaßen gefeiert und geadelt: Der Wiener „Falter“ bezeichnete Mike Supancic als „einen der lustigsten Männer des Landes“ und Peter Blau schrieb (für kabarett.at): „Viel spaßiger kann Kabarett kaum sein!“. Die Zugriffe auf Videos (meist von Fans hergestellt) zu seinen Liedern auf diversen Webplattformen überschreiten mittlerweile die Millionengrenze. Der Kabarett-Adel fährt weiter mit Koffer, Gitarre und mit der Bahn durchs Land und präsentiert auch 2012 sein zwölftes Soloprogramm: „Traumschiff Supancic.“

Mike Supancic ist unter die Reeder geraten: Für Käpt‘n Mike ist seine Heimat nicht länger zu Hause und so sticht er im Auftrag einer Billig-Schifffahrtslinie mit der „MS Titanitsch“ in See. Mit an Bord sind zahlreiche Stars, die ihre Gäste betreuen: Die Schisprungzwillinge Ahonen und Bhonen, das isländische Schlagerduo Einar Eisberg & Zweiar Eisbergen („Wo meine Winde wehen“) und das finnische Busenwunder Titty Melonen. Doch während man am Oberdeck die Börsenpolonaise tanzt („DAX, das war sein letztes Wort!“), muss man sich unten mit Zimmer Küche-Minarett begnügen. Zwischen Haifischzahn und Krakenarm steuert Käpt‘n Mike zielsicher immer hart am Wind. Und wenn seine aus feinstem Seemannsgarn gewobenen Shantys erklingen, bleibt kein Rettungsboot trocken. Landausflüge sind auf dieser Reise natürlich inklusive, etwa Weihnachten in der Karibik mit Hansi Hinterseer, Bergwandern mit Metallica und fröhliches Scheitelknien mit den Regensburger Domspatzen. Doch was wird auf hoher See geschehen? Müssen die Gäste der „Titanitsch“ in der Hand von Piraten die Qualen der Quallen erleiden? Wird Käpt‘n Mike die Meuterei auf dem „Braunen Deck“ niederschlagen können? Und beginnt mit der „Wasserleich vom Schwarzlteich“ der Untergang der „Titanitsch“?

Pressestimmen
"Sein Publikum liebt ihn! 2 Stunden durchgehend lachen in einem Feuerwerk an Pointen!"
(Die Presse)

"Kritisch, höhnisch, boshaft! Atemberaubend amüsant, Hut ab!"
(Peter Blau für kabarett.at)

"Supancic übertrifft alle Erwartungen. Selten hat man ein Publikum dermaßen enthemmt lachen gehört und gesehen. Dieses Programm ist der neu Ozeanriese in der heimischen Kleinkunst. Hinreißend mit Kult-Potenziel: der ÖBB-Song"
(Kurier)

"Süperb! Es war wieder ein würdiges Spiel!"
(Der Standard)

"Skurrile Ideen gepaart mit hervorragender Stimme und genialen Fingern auf den Saiten - das macht den Erfolg von Käpt´n Mike aus!"
(Krone)

„Am Ende jeder Reise steht das Ende der Reise.“
(Admiral Berstenleder von Leddenzepf)

„Einer der lustigsten Männer des Landes“
(Falter)

„Der Meister der Parodie“
(Kleine Zeitung)

„Ein E-Gitarrenvirtuosse und Spitzen-Stimmenimitator. Nirgends lacht man schöner“
(Kurier)

„Er ist – auf hohem Niveau – zum Brüllen komisch“
(Der Standard)

„Wie ein guter Wein wird er von Jahr zu Jahr besser!“
(Peter Blau für kabarett.at)

Veranstalter: NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH
Views: 63