Veranstaltungen 2015
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
MEDIENPARTNER
PARTNER

NXP


20 Jahre NXP

  ZUKUNFT.ARBEIT.LEBEN. Jugend- und Berufsinfomesse
  Öffentlicher Messetag für Eltern und SchülerInnen

  Sa, 19. September 2015
  9:00 bis 15:00 Uhr
  Beginn: 09:00 Uhr



    Auf Facebook empfehlen


    „Zukunft.Arbeit.Leben.“ ist die große Jugend- und Berufsinfomesse der NÖ Arbeiterkammer. Im Jahr 2014 besuchten über 8.100 Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte die Messe und informierten sich über Lehrberufe und Bildungswege nach der Pflichtschule.

    Moderne Berufsinfo- und Bildungsmesse mit Spaßfaktor

    Das Messekonzept orientiert sich an den Bedürfnissen der Jugendlichen. Sie ermöglicht es jungen Menschen, die Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven - von den verschiedenen Berufen über die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz bis zum Thema Freizeit – praktisch kennenzulernen und dabei auch noch Spaß zu haben. Dabei können sich die BesucherInnen etwa bei den Infoständen von Fachgewerkschaften, AMS, NÖGKK, AUVA, sowie Schulen und Unternehmen aus der Region nicht nur einen Überblick über die Berufswelt und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschule verschaffen. Sie können vor Ort auch Materialien bearbeiten, Werkzeuge und Maschinen ausprobieren und ihr Geschick für bestimmte Berufe austesten. Bei zahlreichen Quizstationen wird Wissen spielerisch vermittelt. Das Veranstaltungskonzept sieht an den beiden Standorten jeweils Messetage für angemeldete Schulklassen und einen öffentlichen Messetag für SchülerInnen und Eltern vor.

    Messetage für angemeldete Schulklassen

    Die Messetage für Schulen und Schulklassen sind eine vom Landesschulrat anerkannte Schulveranstaltung, vor allem für Hauptschulen und Polytechnische Schulen. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Schulklassen von ModeratorInnen durch drei Themenbereiche, Bildung, Berufswelt sowie Lifestyle geführt. Durch erlebnispädagogische Elemente wird den SchülerInnen das Thema noch einmal spielerisch vermittelt. Ein Videofilm am Anfang jeder Führung macht die Jugendlichen neugierig und wirft Fragen auf, die am Ende der Führung in Quiz-Form beantwortet werden.

    Die Themeninseln bei der Schulveranstaltung

    Insel 1 Bildungswelt:
    Hier erhalten die SchülerInnen Informationen über Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschulzeit bzw. nach der 4. Hauptschulklasse. VertreterInnen verschiedener Schultypen, das AMS und das bfi NÖ präsentieren ihr Angebot auf diesem Sektor.

    Insel 2 Berufswelt:
    Bei dieser Insel werden den Jugendlichen verschiedene Berufssparten nähergebracht und praktische Einblicke in die Arbeitswelt ermöglicht. Die unterschiedlichsten Berufsbilder werden hier vorgestellt und können mit ExpertInnen aus regionalen Unternehmen und Fachgewerkschaften genau besprochen werden.

    Insel 3 Lifestyle:
    Die Insel Lifestyle gliedert sich in zwei Bereiche. Einerseits wird das Thema Gesundheit behandelt, wobei hier durch praktische Beispiele gezeigt wird, dass man mit seiner Gesundheit sehr behutsam umgehen sollte – auch wenn es manchmal als „uncool“ erlebt wird. Prävention wird hier besonders groß geschrieben. Andererseits stellt das Thema Freizeit einen essentiellen Lebensmittelpunkt für Jugendliche dar. Unter dem Motto „Arbeit ist nicht alles“ werden die BesucherInnen dazu animiert, ihre Freizeit angenehm und ohne böse Folgen zu gestalten.


    Öffentlicher Messetag für Eltern und Schülerinnen

    Der öffentliche Infotag richtet sich auch an Eltern, da diese bei der Berufs- und Bildungswahl der Kinder eine große Rolle spielen. Die BesucherInnen erhalten bei Vorträgen von AKNÖ-ExpertInnen und bei den Infoständen wertvolle Informationen für die Bildungs- ode Berufswahl. Die Messe bietet somit einen Mix aus Information und Spaß für Eltern und Kinder.

    Termine 2015

    VAZ St. Pölten, Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten
    Öffentlicher Messetag für Eltern und SchülerInnen: 19. September 2015
    Messetage für angemeldete Schulklassen: 21. bis 24. September 2015

    Infos zur Messe finden Sie auch unter noe.arbeiterkammer.at

    Veranstalter: NÖ Arbeiterkammer