Veranstaltungen 2005
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP

  SILBERMOND
  verschwende deine zeit – tour

  Do, 03. Februar 2005
  Beginn: 20:00 Uhr
  Einlass: 19:00 Uhr
veranstaltet von
NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH

  Tickets:
  • Im VAZ St. Pölten (3100 St. Pölten, Kelsengasse 9, Mo-Fr: 9-17, So: 9-12, ticket@nxp.at)
  • Vorverkauf in allen Raiffeisenbanken in Wien, NÖ und auf www.ticketbox.at.
    Raiffeisen Club-Mitglieder erhalten ermäßigte Karten!
  • Kartenvorverkauf in jeder Bank Austria (Ermäßigung für alle Ticketing-Kunden und MegaCard-Members), unter www.clubticket.at und unter 050505-15 bzw. 01/24924
  • In allen Geschäftsstellen von oeticket, www.oeticket.com
  • Bestellen Sie Ihr Ticket online!
Kategorie Vorverkauf Abendkassa
A 19,00 €24,00 €
inkl. € 1,-- System/Bearbeitungsgebühr
inkl. MwSt. (exkl. externe Kartenverkaufsprovision)
Auf Facebook empfehlen

Termin in Kalender speichern

» Die Fotos dieser Veranstaltung ansehen


Das Debüt-Album „verschwende deine zeit“ ( VÖ: 12.07. ) erreichte in Deutschland nach 2 Monaten Goldstatus und nach weiteren 2 Monaten Platin und hält sich immernoch in den Top 5 der Deutschen Album Charts.
Nach ausverkaufter Clubtour im Herbst 2004 und erster ausverkaufter Show im Conrad Sohm in Dornbirn, kommt die Band zusätzlich zu Ihrer Tourneefortsetzung im April 2005 im Februar endlich auch auf Tournee nach Österreich und in die Schweiz.

silbermond bringen ihr Lebensgefühl genau auf den Punkt: der Sprung hinein ins Leben. Schule fertig, weg von Zuhause, jede Menge neue Erfahrungen, Herzklopfen und Herzschmerzen, alle Türen stehen offen. Es ist wie damals, zum ersten Mal auf dem Zehn-Meter-Turm vom Freibad: Herzrasen, Gänsehaut, ein lauter Schrei, der Sprung ins kalte Wasser, ohne zu wissen, wie sich das Eintauchen anfühlen wird. Alles neu und unendlich geil!

„Verlieben kann man sich schließlich nicht nur in Metropolen“, kontert Stefanie schlagfertig auf die Frage, wie man denn in der Provinz so urbane Musik und so wahre Texte schreiben kann. Mitten aus dem Leben sind die Songs, ungeklont die Akteure. Seitdem sind Stefanie, Thomas, Johannes und Andreas kaum mehr zuhause, sondern haben ihre Zelte in Berlin aufgeschlagen.
„Der Großteil unserer Lieder stammt aus eigener Feder“, so Gitarrist Thomas. Manchmal sind Freunde dabei und man bastelt zusammen an den Tracks. Für die Streicherarrangements der Ballade „Symphonie“ wurde ein Dirigent konsultiert, denn „mit 19 oder 20 hat man einfach noch nicht ausgelernt und man hat so viele Ideen im Kopf, aber noch keine Erfahrungen, was die beste Umsetzung angeht“, ergänzt sein Bruder Johannes, Bassist der Band.
Angefangen haben silbermond wie viele Bands mit englischen Texten, bis Drummer Andreas eines Tages dachte: „Sag es treffender“ und einen deutschen Text vorlegte. Seitdem werfen die Vier musikalische Ideen und ganz persönliche Erfahrungen, die sich in den Texten widerspiegeln, in einen Topf.

Riffige Gitarren, eine Menge Power für nur drei Instrumente und Texte, die auf den Punkt bringen, was manchmal so schwer zu sagen ist, sind die Zutaten, aus denen Silbermond ihre Songs zaubern. Vergleiche mögen sie nicht, aber wenn schon eine musikalische Standortbestimmung nötig ist, dann geht es in Richtung Avril Lavigne mit deutschen Texten: Eine Bandbreite von fragil („Symphonie“, „Letzte Bahn“) bis „volles Brett“ (Immer am Limit“, „Verschwende deine Zeit“, „Wissen was wird“).

Stefanie lässt keine Zweifel an ihrer Leidenschaft: „Wir sind auf der Bühne groß geworden und das wird auch immer so bleiben!“ Ihre Musik passt nicht in vorgefertigte Schubladen. Wer hört, wird feststellen: silbermond ist eigenständig, fundiert und gewiss auch provokant. Stefanie Kloß (*31.10.84, Gesang), Johannes Stolle (*23.06.82, Bass), Andreas Nowak (*30.12.82, Schlagzeug) und Thomas Stolle (*23.09.83, Gitarre) kommen ursprünglich aus Bautzen (Ostsachsen) und haben sich in den letzten vier Jahren mit ihrer deutschsprachigen und vor allem selbst geschriebenen Rock-Musik live bereits eine treue Fangemeinde und jede Menge Preise (1. „Beat 2000“, 1. „Music Act 2001“, 2. „Soundcheck 2001“, 2. „Lucky Star 2003“ ) erspielt.

Endlich hat die Band die Aufmerksamkeit, auf die sie so lange hingearbeitet haben. Nach den ersten beiden Single-Auskoppelungen (dt. Single Charts: „Mach’s Dir selbst“ Top 50 / „Durch die Nacht“ Top 30), ist nun auch die dritte Single „Symphonie“ ( #5 der dt. Airplaycharts ) aus den Radio- und Musik-TV Sendern nicht mehr wegzudenken.

Von der BUNTEN bekamen silbermond dieses Jahr den NEW FACES AWARD 2004 in der Kategorie „Beste Band“ verliehen, und wurden von den Lesern damit aus insgesamt fünf deutschen Pop- und Rockbands zum beliebtesten Newcomer des Jahres gewählt.

Weitere Infos zur Band und zur Tournee gibt es unter www.silbermond.de und www.undercover-net.de.
Presented by Hitradio Ö3, GO-TV und X-Press
Powered by VIVA, Metal Heart, Wom Magazin


Veranstalter: NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH
Views: 48