Veranstaltungen 2006
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP

  FREDDY QUINN

  So, 09. April 2006
  Beginn: 20:00 Uhr
  Einlass: 19:00 Uhr

  Tickets:
Kategorie Vorverkauf
D 37,00 €
C 47,00 €
B 52,00 €
 A   57,00  €ausverkauft!
inkl. MwSt. (exkl. externe Kartenverkaufsprovision)
Auf Facebook empfehlen

Termin in Kalender speichern


Ein Mann und seine Lieder: Freddy Quinn. Millionen-Hits wie zum Beispiel "Heimatlos", "Die Gitarre und das Meer", "Unter fremden Sternen", "Heimweh", "Hundert Mann und ein Befehl", "Junge komm bald wieder", "La Paloma" und die Country-Hits aus seinen ZDF-Sendungen: Im wahrsten Sinne des Wortes: "Lieder, die das Leben schrieb".

FREDDY QUINN - der Sänger
Er ist heute schon eine musikalische Legende! Denn was er gesungen und zu Evergreens gemacht hat, trifft immer noch mitten in Herz und Seele ganzer Generationen. Längst sind seine Lieder Klassiker. Millionen Menschen kennen und mögen sie. Weil sie genau das reflektieren, was in unserer kalten Beton- und Computerwelt so rar geworden ist: Gefühl, Wärme, Romantik, Träume und Sehnsucht.

Erinnern wir uns: Als Freddy Quinn in den 50er Jahren auf St.-Pauli entdeckt wurde, ging am deutschen Musikhimmel ein Stern auf. Denn sein "Heimweh" (auch bekannt unter ’Brennend heißer Wüstensand’, ’Dort wo die Blumen blühn’ und ’Schön war die Zeit’) begeisterte die ganze Nation. 38 Wochen lang platzierte sich dieses Lied in den Charts. Auch in Benelux, Dänemark, Österreich und in der Schweiz wurde sein "Heimweh" zum absoluten Renner. Eine Sensation! Doch es blieb bekanntermaßen nicht bei diesem einen Megahit. Viele weitere sollten folgen. Und auch sie schossen wie Raketen in die Hitlisten.

FREDDY QUINN - ein Star der Superlative. Mit über 50 Millionen verkaufter Schallplatten; Singles, LPs, MCs und CDs. Aber auch mit zahllosen Konzerten und Tourneen (die erste bereits 1956) im In- und Ausland. Wenn er angekündigt wird, gibt es durchweg volle Häuser. Selbst die weltberühmte New Yorker Carnegie Hall war 1981 ausverkauft. Und als das Konzert zu Ende ging und er seine Zugaben sang, erhoben sich die Besucher zur "Standing Ovation". Wie immer und überall. Ehrung für einen großen Interpreten.

FREDDY QUINN - der Leinwandstar
Was immer er auch anfasste, geriet zum Erfolg. Zum Beispiel beim Film. Seine Popularität war dermaßen groß, dass ihm namhafte Produzenten Hauptrollen anboten. Und zwar in 13 großen Spielfilmen! Topstars wie Vera Tschechowa, Heinz Reincke und Gustav Knuth wurden seine Partner. Die Kinokassen klingelten. Drei Filme (mit ihm in der Hauptrolle und als Namensträger - siehe letzte Seite) wurden als die ’erfolgreichsten des Jahres’ ausgezeichnet. Freddy Quinn machte sich auch in diesem Metier einen Namen - und holte Hollywoodstars wie Jayne Mansfield und Mamie van Dooren für seine Filme nach Deutschland.

Veranstalter: Show Factory Enterntainment GmbH
Views: 26