Veranstaltungen 2006
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP

  5. ÖSTERREICHISCHES IMPFFORUM

  Sa, 07. Oktober 2006
  9 bis 17 Uhr
  Beginn: 09:00 Uhr

  Tickets:
  • Anmeldung unter Tel.: 0699/11125093 oder Email: mag.woeber@aon.at

Auf Facebook empfehlen

Termin in Kalender speichern


Im Bild von links nach rechts die Hauptvortragenden: Dr. Johann Loibner (homöopathischer Arzt Ligist/Stkm.), Anita Petek-Dimmer (Obfrau AEGIS Schweiz), Franziska Loibner (Obfrau AEGIS Österreich), Dr. August Zöbl (homöopathischer Arzt in Graz/Stkm.)


"An allem Unfug, der passiert, sind nicht nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern." Dieses Zitat von Erich Kästner wird beim „5. Österreichischen Impfforum“ am 7. Oktober 2006 von 9-17 Uhr im VAZ St. Pölten erst so richtig seine Bedeutung erhalten, wenn nämlich vorwiegend die Risiken bzw. Gefahren von (Massen)Impfungen behandelt werden. Die Pro-Impfkampagnen (Zeckenplakate etc.) gibt es genügend, zur eigenen Meinungsbildung – hauptsächlich der Mütter – ist es allerdings notwendig, auch über die immer häufiger auftretenden Impfschäden zu informieren und Argumente zu bieten, die auf unserer „Aktives Eigenes Gesundes Immunsystem“ (=AEGIS) vertrauen. Überdies gibt es in Österreich nach wie vor KEINE Impfpflicht.
Nähere Infos zum „Impfforum“ mit Anita Petek-Dimmer, Dr. Johann Loibner, Dr. August Zöbl, einigen Betroffenen etc. unter: www.aegis.at

Weitere Infos und Anmeldung unter Tel.: 0699/11125093 oder Email: mag.woeber@aon.at.


Views: 47