Veranstaltungen 2005
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin HEROLD.at
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


20 Jahre NXP

  DRAHDIWABERL
  Support: Sextiger & Adrenaline Kings

  Sa, 15. Oktober 2005
  Beginn: 19:30 Uhr
  Einlass: 19:00 Uhr
veranstaltet von
NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH

  Tickets:
  • Im VAZ St. Pölten (3100 St. Pölten, Kelsengasse 9, Mo-Fr: 9-17, So: 9-12, ticket@nxp.at)
  • Vorverkauf in allen Raiffeisenbanken in Wien, NÖ und auf www.ticketbox.at.
    Raiffeisen Club-Mitglieder erhalten ermäßigte Karten!
  • Kartenvorverkauf in jeder Bank Austria (Ermäßigung für alle Ticketing-Kunden und MegaCard-Members), unter www.clubticket.at und unter 050505-15 bzw. 01/24924
  • Bestellen Sie Ihr Ticket online!
Kategorie Vorverkauf Abendkassa
A 19,00 €24,00 €
Jugendverbot! Eintritt ab 18 Jahren!, inkl. € 2,-- Systemgebühr!
inkl. Steuern und sonstiger Entgelte
Auf Facebook empfehlen

Termin in Kalender speichern

» Die Fotos dieser Veranstaltung ansehen


Support: Sextiger & Adrenaline Kings

Die Weltrevolution ist im Gange - auf zum letzten Gefecht
... das ist die Devise der Drahdiwaberl Show am 15. Oktober 2005 (ab 21:00 Uhr) im VAZ St. Pölten. Schwerpunkt ist eine Art Drahdiwaberl Oldie Revue mit den besten Songs der letzten 37 Jahre und natürlich Material vom letzten Album "Sitzpinkler".

Zur Show
Seit 1969 existiert die "Wiener Legende" DRAHDIWABERL. Die Wurzeln liegen im 68er Jahr, die Zeit der Studentenrevolte, der Peace Festivals, des Wiener Aktionismus. Wegen Ihrer ekzessiven Bühnenshows und politischen Radikalität waren sie bald führende Exponenten der neu entstandenen Wiener Subkultur. Auf der anderen Seite stellte die Rockband DRAHDIWABERL, von Journalisten als "rabiate Aktionisten" oder "säuische Radikalinskis" bezeichnet, eine Alternative zum herkömmlichen Politrock dar. DRAHDIWABERL sind anarchisch, schrill, grell, laut, geschmacklos, obszön, amüsant und politisch selten "korrekt" - heute wie vor 30 Jahren.

In Zeiten halbintellektuellen Gelabers in "In-Lokalen" rocken sich DRAHDIWABERL aufrecht durchs Leben. Ihre Musik und Show ist nicht nur eine Speerspitze gegen Spießbürgerliche Moralbegriffe oder rechtsgerichtete Ideologien - sie stehen auch für exzessiven Spaß und die politische Energie des Happenings, nach dem Dario Fo-Motto: "Man muß lachen können, aber die Nägel müssen im Kopf stecken bleiben."

Wie immer man zu DRAHDIWABERL stehen mag - sie sind keine Band, sondern eine Institution, die zwar in die Jahre gekommen ist, aber nichts von ihrer Provokationsfähigkeit eingebüßt hat.

Veranstalter: NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH
Views: 134