Veranstaltungen aktuell
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. PöltenEVN kabelplus
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


NXP Story

  AK-BERUFSINFOMESSE - Zukunft l Arbeit l Leben
  Öffentlicher Infotag für Eltern und SchülerInnen

  Sa, 07. Dezember 2019
  Beginn: 09:00 Uhr


    © www.akyoung.at
    EINTRITT FREI!

    Auf Facebook empfehlen

    Termin in Kalender speichern


    Infos: www.akyoung.at

    „Zukunft.Arbeit.Leben.“ ist die große Jugend- und Berufsinfomesse der AK Niederösterreich. Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte informierten sich bei den Messen über Lehrberufe und Bildungswege nach der Pflichtschule.

    Moderne Berufsinfo- und Bildungsmesse mit Spaßfaktor
    Das Messekonzept orientiert sich an den Bedürfnissen der Jugendlichen. Sie ermöglicht es jungen Menschen, die Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven - von den verschiedenen Berufen über die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz bis zum Thema Freizeit – praktisch kennenzulernen und dabei auch noch Spaß zu haben. Dabei können sich die BesucherInnen etwa bei den Infoständen von Fachgewerkschaften, AMS, NÖGKK, AUVA, sowie Schulen und Unternehmen aus der Region nicht nur einen Überblick über die Berufswelt und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Pflichtschule verschaffen. Alle Aussteller findest du hier. Sie können aber auch Materialien bearbeiten, Werkzeuge und Maschinen ausprobieren und ihr Geschick für bestimmte Berufe austesten. Bei zahlreichen Quizstationen wird Wissen spielerisch vermittelt. Das Veranstaltungskonzept sieht an den beiden Standorten jeweils Messetage für angemeldete Schulklassen und einen öffentlichen Messetag für SchülerInnen und Eltern vor.

    Messetage für angemeldete Schulklassen
    Die Messetage für Schulen und Schulklassen sind eine vom Landesschulrat anerkannte Schulveranstaltung, vor allem für Hauptschulen und Polytechnische Schulen. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Schulklassen von ModeratorInnen durch drei Themenbereiche, Bildung, Berufswelt sowie Lifestyle geführt. Durch erlebnispädagogische Elemente wird den SchülerInnen das Thema noch einmal spielerisch vermittelt. Ein Videofilm am Anfang jeder Führung macht die Jugendlichen neugierig und wirft Fragen auf, die am Ende der Führung in Quiz-Form beantwortet werden.

    Öffentlicher Messetag für Eltern und SchülerInnen
    Der öffentliche Infotag richtet sich auch an Eltern, da diese bei der Berufs- und Bildungswahl der Kinder eine große Rolle spielen. Die BesucherInnen erhalten bei Vorträgen von ExpertInnen und bei den Infoständen wertvolle Informationen für die Bildungs- oder Berufswahl. Die Messe bietet somit einen Mix aus Information und Spaß.

    // Bildungsinformation
    Lehre oder Schule? Was kann ich nach der Pflichtschule machen? Welche Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe gibt es? Bei der Messe können sich die BesucherInnen über die verschiedenen Bildungsangebote informieren und einen AMS-Interessentest durchführen.

    // Berufsinformation
    Fachausschüsse des ÖGB und Unternehmen aus der Region bieten einen praktischen Einblick in die verschiedensten Berufe am Bau, in holzverarbeitende Berufe, Berufe im Gastgewerbe aber auch metallverarbeitende und kaufmännische Berufe.

    // Lifestyle
    Unter dem Motto „Arbeit ist nicht alles“ erfahren die jungen BesucherInnen und ihre Eltern, wie sie ihre Freizeit angenehm gestalten können. Sie erhalten unter anderem Infos und Tipps zu den Themen Gesundheit und Konsumentenschutz.

    // Kostenlose Bewerbungstrainings
    Die Jugendlichen können während der Messe ein kostenloses Bewerbungstraining absolvieren und sich Tipps dafür holen. Dauer 20 Minuten.

    Öffentlicher Messetag für Eltern und SchülerInnen: 7. Dezember 2019
    Messetage für angemeldete Schulklassen: 3. bis 6. Dezember 2019

    Kontakt:
    Telefon: 05 7171-24017
    E-Mail: barbara.tremmel@aknoe.at

    Hinweis Datenschutz und Fotos:

    Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen gemacht, welche von der AK Niederösterreich und AK YOUNG zur Dokumentation und Berichterstattung über diese Veranstaltung verwendet werden. Damit ist auch eine Veröffentlichung in Online- und Printmedien sowie in Sozialen Medien verbunden.

    Verantwortliche Stelle:

    Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich (AK Niederösterreich)
    AK-Platz 1
    3100 St. Pölten

    Veranstalter: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich (AK Niederösterreich)