Veranstaltungen aktuell
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqua Raiffeisen St. Pölten
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich !ticket MFG - Das Magazin
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


NXP Story

  PIPPI LANGSTRUMPF
  Kinder-Musical

  Mi, 30. Dezember 2020
  Beginn: 14:30 Uhr
  Einlass: 13:30 Uhr

  Tickets:

© Karl Schöndorfer
Kategorie Vorverkauf Vvk-Erm.* Ö-Ticket
C 41,00 €38,00 €Bestplatzbuchung
B 47,00 €44,00 €Bestplatzbuchung
A 51,00 €48,00 €Bestplatzbuchung
* Die Ermäßigung gilt für Kinder bis 14 Jahren!

Auf Facebook empfehlen

Termin in Kalender speichern


Kindermusical „Pippi Langstrumpf“
(verschoben vom 13. März 2020)
Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden!

Pippi Langstrumpf triumphiert über Einbrecher, Lehrerinnen und Polizisten und erlebt mit ihren beiden Freunden Tommy und Annika viele Abenteuer. Ein lustiges, unterhaltsames und spannendes Musical für Kinder ab 6 Jahren nach einer Geschichte von Astrid Lindgren und der Musik von Georg Riedel. Es werden die großartigen Geschichten von Pippi Langstrumpf als Singspiel für Kinder auf die Bühnen gebracht.

Musicalspaß für Jung und Alt

Sie hat zwei rote Zöpfe, Sommersprossen auf der Nase und ist das stärkste Mädchen der Welt. Wer kennt sie nicht? Genau, Pippi Langstrumpf oder mit vollständigem Namen Pippilotta Victualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf. Mit ihrem Äffchen Herr Nilsson und ihrem Pferd Kleiner Onkel bringt sie das Leben ihrer beiden Freunde Tommy und Annika ganz schön durcheinander.

So z.B. wenn sie es mit der Wahrheit mal wieder nicht ganz so genau nimmt, die beiden Einbrecher Donner-Karlssohn und Blom aus ihrer Villa Kunterbunt verscheucht oder bei ihrem Besuch in der Schule die Lehrerin an den Rand der Verzweiflung treibt. Aber hin und wieder überkommt Pippi doch Sehnsucht nach ihrer verstorbenen Mutter und ihrem Vater. Gut, dass ihre beiden Freunde, Tommy und Annika für sie da sind und wieder ein neues Abenteuer auf sie wartet.

Als dann jedoch Pippis Vater, Kapitän Efraim Langstrumpf, mit seinen Matrosen auftaucht und seine Tochter mit an Bord der „Hoppetosse“ nehmen möchte, sind alle betrübt. Doch kurz bevor Pippi in See stechen soll ändert das sommersprossige Mädchen ihre Meinung, da sie es nicht ertragen kann, ihre beiden Freunde so traurig zu sehen. Kapitän Langstrumpf ist einverstanden und verspricht, sie bald wieder zu besuchen

Veranstalter: Elias Werner Productions
Page-Link zum Teilen: https://www.vaz.at/?act_id=4219