Veranstaltungen aktuell
« Zurück zur Übersicht

SPONSOREN
Brauunion Uniqa Raiffeisen
MEDIENPARTNER
NÖN ORF Niederösterreich MFG - Das Magazin
PARTNER
Stadt St. Pölten Raiffeisen Club
w-house Club Hollywood Megaplex oeticket.com
NXP
NXP-Lasertron NXP-Bowling NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH


NXP Story

INA REGEN - FAST WIE RADLFAHRN - TOUR 2023
Support: Flinte

DO, 25. Mai 2023
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
veranstaltet von
NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH

  Tickets:

© Carina Antl
Kategorie Vorverkauf Vvk-Erm.* Ö-Ticket
C 30,00 €15,00 €Bestplatzbuchung
B 38,00 €19,00 €Bestplatzbuchung
A 45,00 €22,00 €Bestplatzbuchung
* Die Ermäßigung gilt für Kinder bis 12 Jahren und Rollstuhlfahrer!




» Die Fotos dieser Veranstaltung ansehen

© Wanja-Janeva


INA REGEN – FAST WIE RADLFAHRN LIVE
2023 mit neuem Album wieder auf Tour
Support: Flinte

Mit „FAST WIE RADLFAHRN“ hat INA REGEN heute ihr mittlerweile bereits drittes Studioalbum veröffentlicht. Mit „Klee“ und „rot“ hat die Amadeus-Preisträgerin eine stetig wachsende Fangemeinde für sich gewinnen können, die auch bei ihren Konzerten für volle Häuser gesorgt hat.

Für das neue Album hat INA REGEN nun mit einem neuen Produktionsteam gearbeitet, das ihren Sound behutsam modernisiert hat, ohne dabei aber die Poesie ihrer Musik in den Hintergrund zu drängen. Lieder wie „Mädl am Klavier“, „Wie Du“, Immer no da“ oder „A Weg zu mir“, die die in Wien lebende Liedermacherin ihren Fans live bereits im Verlauf der letzten Konzertreise präsentiert hat, belegen eindrucksvoll, dass das gelungen ist.

Auf der „Fast wie Radlfahrn“-Tour wird INA REGEN neben den oben genannten Titel natürlich auch weitere neue Lieder präsentieren – darunter vielleicht „Unwahrscheinlichkeit“, „Kaffee und Chardonnay“ oder „Anfang“, Titel, auf die die Fans zu recht gespannt sein dürfen. Natürlich werden aber auch die Lieder nicht fehlen, die sie innerhalb kürzester Zeit zu einem Fixpunkt in der österr. Musikszene haben werden lassen – „Nordstern“, „Fenster“, „Was ma heut net träumen“ und vor allem das berührende Debut „Wie a Kind“.

Support:
Flinte
2015: Zwei gute Freunde sitzen in ihrer Lieblingskneipe in Kreuzberg. Es sind Alexa und David, die sich gegenseitig ihr Leid über frustrierende 9-5 Jobs klagen. Bis zur Rente im Büro verstauben? Bitte nicht. Ihre eigentliche Leidenschaft ist das Musikmachen - und zwar schon seit früher Jugend. Alexa singt und schreibt Texte. David spielt Gitarre und komponiert.
Während Alexa eine polyamouröse Beziehung mit Soul, Rap und Rio Reiser führt, schreddert sich David mit Hardcore und Metal über die Bühnen Europas. Beide haben Lust, neue Wege zu gehen. Ein erster gemeinsamer Song entsteht: Irgendwie Deutschpop, irgendwie auch nicht. Und PENG! Die Band Flinte ist geboren. Es folgen viele neue Lieder und zwei Kündigungen. Ab jetzt nimmt Flinte jeden Gig mit. Unzählige Shows, mal mehr mal weniger glamourös: Das Spektrum reicht von der Unterwäsche-Abteilung eines Züricher Edelkaufhauses über eine deutschlandweite Support-Tour mit dem Bremer Soulman Flo Mega bis hin zu einer CSD-Tournee durch die queere Republik. Mit ihrem Song „Rio“, einer Hommage an den König von Deutschland, begeistert Flinte die Jury im Finale des Rio Reiser Songpreises. 2020: Flinte bringt neue Songs raus, darf bei Inas Nacht auftreten, ist guter Dinge und...Corona kicks in. Doch die Zeit wird genutzt: In Davids Homestudio wird gedichtet, geschraubt, gedacht und geraucht. 2021: Schöne neue Stücke werden veröffentlicht und landen tatsächlich auf relevanten Playlisten. So auch „Ich hasse es“ zusammen mit dem Indie Rock Trio Kicker Dibs. 2022: Es gibt endlich wieder Gigs und Flinte darf die Kicker Dibs auf Tour supporten.
Jetzt: Neue Songs entstehen. Sie klingen ein bisschen wie „Die fabelhafte Welt der Amelie“ in einem Deutschpoeten-Universum, aber mit Zigaretten und Bier. Indie Deutschpop mit kantig-zarten Texten und einem liebevollen Sounddesign, das Bilder im Kopf macht.


Veranstalter: NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH